Kaiserwetter beim Jugendturnier des SV Edelweiß Neidenstein

 SVN JuTu 2019 01

06.07. Letztes Wochenende startete in 2. Auflage das Torsten-Kreß-Gedächtnisturnier der SVJugend. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen insgesamt 44 Mannschaften auf den beiden Plätzen mit insgesamt 6 verschiedenen Spielfeldern an den Start. Erstmalig hatten wir ein A-Jugend-Turnier mit im Angebot.

 SVN JuTu 2019 04

Pünktlich startend um 15 Uhr kam die Kleinsten (Bambini) auf 3 parallelen Feldern als erste mit ihrem Spielfest zum Zug. Eine halbe Stunde später starteten auf dem großen Platz die F & E-Jugend. Damit war der Betrieb rund um beide SV-Sportplätze in vollem Gang. Die anderen Jugendturniere folgten dann so, wie die ersten 3 zu Ende kamen. Insgesamt etwas ruhiger um das Sportgelände wurde es wie geplant um 21:30 Uhr, als die C- und D-Jugend ihr Turniere auf dem großen Platz beendeten. Bis um 23:30 Uhr liefen dann noch die Finalspiele der A-Jugend auf dem Großfeld auf der „Anfield Road“.

 SVN JuTu 2019 02

Ging es bei den Bambini und der F-Jugend in ihren Spielfesten im Schwerpunkt nur um das Fussballspielen an sich, wurde das ab der E-Jugend sportlich interessanter. In der Summe war die TSV-Vereine aus Dühren & Reichartshausen die großen Gewinner des Turniertages. Die Jungs aus Reichartshausen sicherten sich bei C- und B-Jugend jeweils den 1. Platz und den Wanderpokal. Bei der E- & D-Jugend dominierte der TSV Dühren. Dabei gelang beiden Vereinen jeweils 1 mal (in der C- und der E-Jugend) sogar die erfolgreiche Titelverteidigung. Bei der A-Jugend konnte sich der VfB Rauenberg bei der ersten Austragung in die Siegerliste ganz oben eintragen.

 SVN JuTu 2019 03

Bei den Bambini, B- und F-Jugend übernahm Edeltraud Kress die Pokalübergabe, wieder zu Ehren unseres verstorbenen Sportskameraden Torsten Kress, dessen Namen das Jugendturnier des SVN zur Erinnerung trägt.

 SVN JuTu 2019 06

Die Jugendleitung bedankt sich auf diesem Wege nochmals ausdrücklich bei allen Helfern aus Hauptverein, Eltern und Jugendspielern, dem Bereitschaftsdienst des DRK, so wie den Schiedsrichtern unter der Federführung von Ronald Höck. Es war ein klasse, gemeinsame Herausforderung , die wir -so zumindest das Echo von den teilnehmenden Vereine – in der Kompaktheit gut geschultert haben. Es gibt natürlich immer was zu optimieren, das nehmen wir gerne mit in die Planung für das kommende Jugendturnier in 2020, das im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums stehen wird. 

 


 

2019  SV Neidenstein   globbers joomla templates