Archiv - Jugend - Vorjahre

Am Sonntag, den 04.01.2015 starteten unsere Bambinis in der Besetzung Alexander Adamovic, Felix Denter, Jason Magnus, Drin Morina, Nick Staufert und David Zapf beim 5. Becker-Cup des FC Zuzenhausen, betreut von den beiden Trainern Ingo Denter und Stefan Staufert.

Gleich im ersten Spiel gegen den FC Hirschhornlegte die Mannschaft los wie die Feuerwehr. Schon zur Halbzeit war das Spiel beim Stand von 5:0 entschieden. In der zweiten Halbzeit legten unsere Bambinis noch einmal nach und feierten einen 9:1 Kantersieg.

Das zweite Spiel versprach sehr spannend zu werden. Der TSVDühren hatte sein erstes Spiel ebenfalls klar gewonnen und einen sehr starken Eindruck hinterlassen.

Unser Team schien anfangs auch etwas beeindruckt von der Größe und Stärke des Gegners. Zwar erspielten sich die Jungs in der ersten Halbzeit ein paar Torchancen, aber das einzige Tor erzielten die Dührener, so dass es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit drehten unsere Bambinis aber nicht nur richtig auf, sondern auch noch das Spiel. Hinten ließen sie kaum noch etwas anbrennen und vorne wurde der Gegner fast schwindelig gespielt. So stand am Ende ein deutliches 4:1 für den SV Neidenstein.

Im letzten Gruppenspiel gegen den gastgebenden FC Zuzenhausen hätte schon ein Unentschieden für den Gruppensieg gereicht. Aber damit wollten sich unsere Jungs nicht zufrieden geben, sondern noch einmal voll auf Sieg spielen.

Im Spielverlauf erspielte sich das Team dann auch jede Menge Torchancen. Leider wurden diese nicht ganz so konsequent genutzt wie in den ersten beiden Spielen. Auch hinten schlich sich der eine oder andere kleine Fehler ein, so dass es letztlich ein sehr enges und spannendes Match wurde.

Aber unsere Bambinis konnten auch dieses Spiel mit großem Kampf erfolgreich gestalten und mit einem knappen aber verdienten 4:3 Sieg nach Hause bringen.

Am Ende standen ein souveräner Gruppensieg und zwei sehr stolze Trainer.

Und auch die „Fanwertung“ ging ganz klar an den SV Neidenstein: Sowohl zahlenmäßig als auch von der Lautstärke lagen wir ganz weit vorne. Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Wichtig! Am 24.01.2015 ab 09.30Uhr starten unsere Bambinis beim "Fußball ist Cool-Cup" in der Auwiesenhalle in Meckesheim. Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Kinder sehr freuen.

 ------------------------------------------ Blogbeitrag 01/2015 -------------------------------------------

Alle Jahre wieder...

Am letzten Donnerstag vor Weihnachten trafen sich traditionell alle Jugendspieler des SV Neidenstein zur Weihnachtsfeier der Jugendabteilung im Clubhaus Neidenstein.

Nach der Begrüßung und dem kleinen Jahresrückblick durch unseren Jugendleiter kam dann auch flugs der Nikolaus wie im letzten Jahr um die Ecke. Nach dem obligatorischen Nikolausgedicht, das Alex dem Mann in Rot brachte, gab es dann die Bescherung mannschaftsweise. Dieses Jahr waren Sporttaschen in den Vereinsfarben an der Reihe. Zu fast jedem Team war der Nikolaus bestens informiert, so dass es an der ein oder andere Stelle ziemlich was zu Lachen gab. Nach dem gemeinsamen Essen und den üblichen Ehrungen und Dankesworten an der Stelle gab es noch ein abschließendes Highlight. Aus der Kleeblattaktion des BFV und dessen Kooperationspartner Europapark Rust waren noch 3 Ehreneintrittskarten in den Europa-Park zu verlosen. Louis, Jakob und Bastian waren die glücklichen Jungs, die unsere „Losfee“ Joschua aus dem Topf gezogen hatte. Da stieg dann nochmal deutlich der Spaßlevel.

Die Jugendabteilung sprach allen Helfern für die Veranstaltung als auch den im Jahr für die Jugend unterwegs gewesenen ihren Dank aus und wünscht nochmal alle „Verhinderten“ auf diesem Weg frohe Weihnacht und einen gelungenen Start in 2019.

Ein paar Impressionen hier im Bild:

SVN Jugend Winterfeier 2018 01

SVN Jugend Winterfeier 2018 02

SVN Jugend Winterfeier 2018 03

SVN Jugend Winterfeier 2018 04

SVN Jugend Winterfeier 2018 05

SVN Jugend Winterfeier 2018 06

 


 

3. Von-Venningen Jugendturnier 2017 am 15.07.

Das Jugendturnier ist planmäßig am letzten Samstag abend über die Bühne gegangen. Erfreulicherweise gab es keine kurzfristige Absage mehr, so dass die geplanten Zeitfenster eingehalten werden konnten. Zu Beginn starteten die Bambinis und F-Jugendlichen in ihre Spielfeste. Hier wird kein Sieger ermittelt, die Kinder sollen einfach Spaß am Fussball spielen haben.

SVN Jugendturnier 2017 04

SVN Jugendturnier 2017 01

Spannender wurde es im 2. Zeitblock bei der E- und D-Jugend. Dort wurde – bei der E-Jugend erstmalig – um die Wanderpokale gespielt. Die E-Jugend des SV konnte sich am Ende durchsetzen und den Wanderpokal erstmal zu Hause behalten. Bei der D-Jugend fiel die Entscheidung im allerletzten Spiel. Da hatten die Spielplanmacher ein gutes Händchen. Der Titelverteidiger Reichartshausen gegen den bis dahin stärksten Herausforderer die D1 der SG Epfenbach/Eschelbronn/Neidenstein. Es stand sehr lange 1:1, beide Teams waren gleichauf. Das bessere Ende hatten die Jungs aus der SG. Mit einem sehenswerten Spielzug 3 Minuten vor Ende konnte sie die Führung herausschießen. Damit geht der Wanderpokal bei der D-Jugend an die SG Epfenbach/Eschelbronn/Neidenstein I.

SVN Jugendturnier 2017 03

SVN Jugendturnier 2017 02

Zwischenzeitlich starteten auch im Großfeld auf dem alten Sportplatz die B-Jugendteams in ihr Turnier. Das hatte in diesem Jahr Premiere und war sehr interessant besetzt mit einigen Landesligateams. In die Halbfinals zogen beide Teams der SG Waibstadt, die SG Baiertal-Schatthausen und das Heimteam die SG Epfenbach/Eschelbronn/Neidenstein I ein. Die Halbfinale wurden in der regulären Spielzeiten entschieden, die höherklassigen Teams setzen sich durch. Die anschließenden Platzierungsspiele benötigten am Ende jeweils Elfmeter-Shootouts, die belegen, das die Entscheidungen eng waren. Unter Flutlicht hatten die beiden Teams aus Waibstadt das jeweils bessere Ende für sich. Die SG Epfenbach/Eschelbronn/Neidenstein belegt Platz 4, SG Waibstadt II das erste Siegertreppchen hinter der SG Baiertal-Schatthausen. Den Turniersieg und damit auch Wanderpokal holte sich die SG Waibstadt I.

SVN Jugendturnier 2017 05

Die Jugendleitung bedankt sich in dem Zuge bei allen Helfern aus dem Kreis Hauptverein, Eltern und Jugendspielern, dem Bereitschaftsdienst des DRK, den Schiedsrichtern unter der Federführung von Torsten Kress, sowie Holger Trautmann für die bewährt gute Turnierleitung. In dieser Aufstellung gehen wir gern wieder in die Planung für ein kommendes Jugendturnier in 2018.

 


 

SVN Vierbande 2018 15

1. Vierbandenturnier der SV-Jugend in der v.Venningen-Halle

Am letzten Sonntag zum 2. Advent, 09.12. trafen sich ab 10:30 Uhr die jungen Kicker aus der Umgebung zum ersten Vierbandenturnier im Burgdorf. In den Altersklassen Bambini bis D-Jugend waren insgesamt 26 Teams am Start. Insgesamt kamen den Tag über ca. 150 Kinder zum sportlichen Einsatz, eine permanent gut gefüllte Halle mit entsprechendem Geräauschpegel war die Folge.

SVN Vierbande 2018 01 SVN Vierbande 2018 02

Spielten die Kleinsten im gewohnten 4 gegen 4 im Court, mussten sich ab der F-Jugend die Teams erstmal etwas umstellen. 3 gegen 3 ohne echten Torwart wird dann noch nicht alle Tage gespielt. Ohne Torhüter fielen in den Spielen dann Tore wie am Fließband und die Turnierleitung hatte alle Hände voll zu tun, die Zwischenstände und Ergebnisse im Blick zu haben. Die Bambini und die F-Jugend spielten ihr Turnier als Spielfest, bei dem es keine Siegerermittlung gibt. Hier steht das freie Spiel im Vordergrund, der Spaß am Spiel soll hier dominieren.

SVN Vierbande 2018 06 SVN Vierbande 2018 07 

Bei der E- und D-Jugend wurden nach den Gruppenspielen direkt die Finalspiele gespielt. Jeder Platz war auszuspielen, so dass alle Teams noch 1 zusätzliches Spiel hatten. Im Finale der E-Jugend standen sich das Gastgeberteam SV Neidenstein I und die TSG 1899 Hoffenheim gegenüber. In einem spannenden und hochklassigen Spiel konnte sich das Heimteam knapp mit 9:8 durchsetzen und den Wanderpokal erstmalig in Empfang nehmen. Im Finale der D-Jugend ging es ebenso heiß her. Hier setzten sich aus der Gruppenphase heraus die beiden Teams aus Waibstadt durch. Das „stadtinterne“ Duell entschied das Waibstadter Team I ähnlich knapp wie bei der E-Jugend mit 9:8 für sich. Auch hier gingen die erfolgreichen Titelträger mit dem Wanderpokal nach Hause. Alle anderen teilnehmenden Teams erhielten einen Mannschaftspokal.

SVN Vierbande 2018 10 

 

Die Jugendleitung des SV Edelweiß Neidenstein bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, die uns tatkräftig über das ganze Turnier unterstützten. Herzlichen Dank dafür! Ohne Euch wäre das alles für Eure Kinder nicht möglich gewesen. Der Dank geht natürlich auch an den BFV für den Court, dem Bereitschaftsdienst des DRK für die Begleitung der Veranstaltung und an die Gemeinde, die die Nutzung der Halle völlig unkompliziert ermöglicht hat.

SVN Vierbande 2018 14 



 

B & C-Jugend Balljungs beim BFV-Pokalendspiel in Hoffenheim

Am Vatertag stieg erstmals bundesweit der Finaltag der Amateure, an dem alle Landesverbände des DFB ihre Pokalendspiele der Senioren austrugen. Das Endspiel des badischen Fussballverbandes fand im Hoffenheimer Dietmar-Hopp-Stadion zwischen der SG HD-Kirchheim und dem FC Nöttingen statt. Der Sieger Nöttingen qualifizierte sich damit auch gleichzeitig für die 1. DFB-Pokal Hauptrunde im August. Unsere B-Jugend wurde vom BFV direkt angesprochen, ob sie das Endspiel als Balljungs begleiten wollen. Mit Verstärkung aus der C-Jugend übernahmen die Jungs den Part gern, denn so nah kommt man selten einer live im ARD übertragenen Veranstaltung. Anbei noch 2 bildliche Eindrücke:

SVN Jugend B 16 17 Finaltag BFV 01

SVN Jugend B 16 17 Finaltag BFV 02

 

 

 


 

 

 


Heim-Saisonauftakt der Jugend 2018/2019

29.09.18 Am letzten Samstag war bei herrlichem Wetter einiges geboten auf dem Sportgelände. Angedockt an den Pflichtspieltag unserer F-Junioren spielten noch die E-Jugend mit ihren Teams ihr Pflichtspiele gegen Tiefenbach und 1899 Hoffenheim. Am Nachmittag rundete die A-Jugend mit ihrem ersten Heimspiel das ganze Geschehen ab. Von 10:30 Uhr bis 14 lief der Spieltag der F-Junioren. Zu Gast hatte man insgesamt 12 Teams aus Epfenbach, Spechbach, Zuzenhausen, Hoffenheim, Eschelbronn und aus Waibstadt. Da keine weite Anreise für alle bestand, waren erwartungsgemäß viele Zuschauer vor Ort um die Kinder zu unterstützen. Gegen Ende musste erstmalig der Waffelstand „ausverkauft“ melden, aber genau dafür war man ja von der Helferseite im Einsatz. Für die Neidensteiner F-Jungs war an ihrem ersten Auftritt in der neuen Saison erstmal „Lehrgeld“ angesagt, dennoch gelang in den 4 Spielen schon ein Sieg. Da der Großteil der Jungs aus den Bambinis kommt, ist das für den Start in Ordnung. Die Jungs lernen schnell und die Ergebnisse werden nach ein paar Spieltagen hoffentlich in die richtige Richtung gehen. Ein großer Dank gilt allen Helfern um unsere Organisationsverantwortlichen Heinz-Peter und Galina. Sie hatten zwar alle Hände voll zu tun, aber ohne Euch hätte die Jugendabteilung das mal wieder nicht so bravourös über die Bühne gegangen.

 SVN F Spieltag 20180929 01

 SVN F Spieltag 20180929 02

SVN F Spieltag 20180929 03

SVN F Spieltag 20180929 04

SVN F Spieltag 20180929 05

SVN F Spieltag 20180929 06

 


 

F-Spieltag in Neidenstein

13.05.17 Im Rahmen des Pflichtspielbetriebs der F-Junioren im Kreis Sinsheim fand letzten Samstag der Spieltag der F-Jugend auf heimischen Gelände statt. Zu Gast hatte man die Teams aus Eschelbronn, Waibstadt, Spechbach, Hoffenheim, Dühren, Sinsheim und Eppingen. Da der Wettergott trotz Gewitterwarnung gnädig war verlief der Spieltag bei frühsommerlichen Temperaturen reibungslos. Dank der zahlreichen Helfer aus der Elternschaft unserer Jungs war für ausreichend Essen und Getränke gesorgt und die Kinder hatten richtig viel Spaß mal vor vielen bekannten Gesichtern spielen zu dürfen. Das hat sich am Ende auch auf die Spielergebnisse übertragen. Unsere beiden Teams konnten sich mit einer weißen Weste (6 Spiele gewonnen) und 48 geschossenen Tore am Ende verdient auf die restlichen Waffeln und einen spendierten Kasten Fanta stürzen, was sie am dem Tag sichtlich genossen. Allen Helfern unter der organisatorischen Regie unseres 2. Jugendleiters Stefan Reinwald und dem Spielleiter Holger Trautmann sei an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank gesagt. 

SVN Jugend F 16 17 Spieltag 01

SVN Jugend F 16 17 Spieltag 02

SVN Jugend F 16 17 Spieltag 03

SVN Jugend F 16 17 Spieltag 04 

 

 


Heißes Ferienprogramm beim SVN

21.08. Wie immer in den Sommerferien hatte das Ferienprogramm der Gemeinde auch 2018 wieder eine Station beim SV Edelweiß Neidenstein vorgesehen. 18 Kinder trotzten der Sommerhitze und nutzten für sich das Angebot um mal weg vom Fussball unter dem Motto Bewegungsspiele einen späten Nachmittag auf dem Sportplatz des SV zu verbringen. Bei bekannten und auch weniger bekannten Spielen wie Fussball-Eierlauf, Soccergolf, Brennball oder Fussball-Kegeln verging die Zeit wieder im Flug und alle hatten richtig Spaß. Nach 5 Spielen musste, der Hitze geschuldet, schon das gebunkerte Wasser-Eis dran glauben, am Ende gab es noch ein kleine Stärkung und eine Erinnerungsurkunde für den Nachhauseweg. Am Ende waren sich alle mit einem kräftigen „Zicke, zacke“ einig, dass das ein gelungenes Puzzleteil im Gesamtwerk Ferienprogramm ist, bei dem man „zu Hause“ im Burgdorf auch beste Unterhaltung haben kann.

SVN Ferienprogramm 01

SVN Ferienprogramm 02

SVN Ferienprogramm 03
 

 

 


 

 B-Jugend Vize-Keispokalsieger 2016/2017
 

Am Ende kam dann wieder etwas Lächeln in die Gesichter!!! Heute mussten unsere B-Jugendlichen dem 2 Klassen höher spielenden und verdienten Kreispokalsieger VfB Eppingen den Vortritt lassen. Es hatte bis Mitte der ersten Halbzeit gedauert bis die Eppinger in Führung gehen konnten, die Verteidigung stand recht gut. Ein zweiter Treffer noch vor dem Seitenwechsel stellte aber schon die Weichen. Eppingen war nicht gewillt den greifbar nahen Titel noch aus der Hand zu geben, auch wenn die ersten zaghaften Versuche in Gegners Hälfte unserer Jungs liefen. Direkt nach Wiederanpfiff stellten die Eppinger mit einem Doppelschlag alles auf Sieg. Als die Kräfte nachließen, mussten unsere Jungs noch 3 Treffer hinnehmen, so das am Ende auch ergebnistechnisch der Klassenunterschied dokumentiert war.  Nach der ersten Enttäuschung wurde dem ein oder anderen dennoch der Wert klar, Vizepokalsieger geworden zu sein. Es hätte sicher ein paar andere Mannschaften im Kreis gegeben, die auch gerne im Finale gestanden hätten! Das bleibt und nimmt Euch keiner mehr. Alles ok, so!!!

SVN Jugend B 16 17 Kreispokal 02

SVN Jugend B 16 17 Kreispokal 03

SVN Jugend B 16 17 Kreispokal 01

 


Saisonabschluß Jugend 2017/2018

27.07. Wie jedes Jahr am ersten Freitag der Sommerferien trafen sich die SVN-Jugendlichen, um die vergangene Saison abzuschließen und in die verdiente Sommerpause zu gehen. Nach kurzem Saisonrückblick durch die Jugendleitung ging es direkt zum Grill beim Grillmeister Heinz-Peter, damit man frisch gestärkt noch eine Runde Kicken konnte. Wer das nicht wollte konnte den heißen Freitagabend gechillt ausklingen zu lassen. Schön ist es zu sehen, das sich die Kinder egal welchen Alters völlig entspannt mischen um sich gemeinsam in guter Bolzplatzmanier nochmal dem Fussball zu widmen. Die anwesenden Eltern hatten dann jede Menge Zeit sich zu unterhalten oder – wie im letzten Jahr – sich auf dem Kleiderbörsentisch nach ausgewachsenen SV-Jacken, Hosen, Trainingsshirts und anderen Fundstücken aus dem SV-Keller umzusehen. Das wurde wieder intensiv genutzt.

SVN Saisonabschluss 2018 01

Einen besonderen Neuzugang für die Zeit nach der Sommerpause konnte der SV auch schon vorstellen: Jonas Selz wird als FSJler das Jugendleitungsteam in der kommenden Saison und die Mannschaften von den Bambinis zur C-Jugend aktiv im Training und Spiel unterstützen. Daneben wird er im Kindergarten und in der Burgdorfschule innerhalb der Gemeinde alle Kinder in den sportlichen Aktivitäten begleiten. Zu seinem Start wurde er von den anwesenden Eltern herzlich begrüßt und mit einem Anzugsset vom Teammanager unserer Senioren auch ordnungsgemäß für seine kommende Tätigkeit im Burgdorf ausgestattet.

SVN Saisonabschluss 2018 04

Vor dem abschließenden Eis für alle gab es für die E-Jugendspieler eine weitere Überraschung zum Saisonende. Die Trainer mussten ja noch ihr Versprechen einlösen, das jeder der mehr Tore geschossen hatte wie der Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski eine Torjägerkanone erhält. Das haben nach 481 erzielten Treffern sage und schreibe 9 unserer Kids tatsächlich erreicht. Darauf sind die Jungs und Mädels natürlich sehr stolz und die Freude war entsprechend rießig!

SVN Saisonabschluss 2018 03

Die Jugendleitung wünscht allen Kindern, Eltern und Geschwistern erholsamen Urlaub und Ferien, damit wir im September richtig durchstarten können in die kommende Saison. Dank sei an der Stelle nochmal gesagt an den Cheforganisator Heinz-Peter, der uns nicht nur den guten Rahmen vorbereitete, sondern auch mit seinen Grillkünsten uns die „Lecker Wurst“ schmackhaft servierte

 SVN Saisonabschluss 2018 02

 

 

 

 

 

 


 

 

F-Jugend beendet ihre Hallensaison

Mit dem Turnier in Mühlhausen ging am 12.03. die Hallensaison für die F-Jugend zu Ende. In der Hallensaison seit November haben unsere F-Jugendlichen insgesamt 13 mal gespielt. Das waren 4 Pflichtspieltage, 4 Trainingsspiele und 5 Turniere. Interessant war, das in den Turnieren und Spielen gegen Teams aus dem Heidelberger Kreis 2 Turniere ohne jeglichen Sieg gelaufen sind, 2 mal mit ausgeglichenem Ergebnis die Heimreise angetreten wurde und nur beim direkten Vergleich gegen Sandhausen ein positives Resultat erzielt wurde. Deutlich besser war die Bilanz in den Auftritten im Sinsheimer Fussballkreis. Alle Auftritte wurden von beiden Teams mit positivem Resultat (mehr Siege als Unentsch./Niederl.) abgeschlossen. Für die Kinder heißt das in der Summe: wir sind gut unterwegs, es gibt aber durchaus Gegner, da ist noch deutlich Luft nach oben. Am Ende der Hallenrunde haben unsere F-Kids ihre Torsumme auf insgesamt 476 Treffer hochgeschraubt und wir haben 6 Jungs mit mehr als 50 Treffern, 3 mit 20 und mehr. Im Schnitt hat jeder der 15 Kinder bis dahin 14 mal gespielt und es waren meist um die 10 Kinder pro Spieltermin im Einsatz. Jetzt geht es wieder auf das Feld und ab April warten schon die nächsten Auftritte. Man darf gespannt sein mit welcher Bilanz unsere F-Jugend im Juli aus der Saison geht. Anbei noch ein paar bildliche Eindrücke aus dem Hallengeschehen:

SVN Jugend Mannschaft F 16 17 Halle

 

 

 


 


Neue E-Jugend sichert sich starken 3. Platz zum Saisonauftakt!

22.07. Beim traditionell stark besetzten Volker-Beushausen-Turnier des VFB Rauenberg starteten unseren beiden E-Jugendteams mit der neuformierten Trainer-Crew in der E1-Gruppe. Nach jeweils 4 Gruppenspielen ging es in die Platzierungsspiele. Die E2 lief nach einem 2:6 gegen den VFR Manheim I auf dem 8. Platz ins Ziel. Das Ergebnis war deutlich zu hoch, gingen erst in den letzten 3 Minuten die Kräfte aus und der VFR setzte sich beim Stand von 2:3 dann doch noch deutlich ab. Die E1 stand im Spiel um Platz 3 gegen die TSG HD-Rohrbach. Nachdem die Rohrbacher in der ersten Spielminute einen angeblichen Handelfmeter verschossen, nahmen unsere Jungs das Spiel in die Hand und ließen nichts Nenneswertes mehr für Rohrbach zu. In der Spielmitte konnte Louis Oehl nach einer schönen Kombination durch die eigenen Reihen den Ball zum verdienten Führungstreffer am Torwart vorbeischieben. Bis zum Spielende gab es noch die ein oder andere Chance das Ergebnis zu erhöhen, ein Tor gelang aber nicht mehr. Spannung war bis deshalb bis zum Schlußpfiff geboten. Es dauerte nach Abpfiff ein paar Minuten bis das Erreichte im Team angekommen war. Umso größer nachher die Freude über den gewonnenen Pokal, den neuen Ball und die für die Trainer als Gruß aus dem Weindorf gedachte Flasche Riesling. Damit ist die Latte bereits im ersten offiziellen Auftritt als neue E-Jugend ein Stückchen höher gelegt. Aber jetzt geht es erstmal mit diesem positiven Ergebnis in die verdiente Sommerpause.

SVN E 18 19 Turnier Rauenberg 01

SVN E 18 19 Turnier Rauenberg 02

SVN E 18 19 Turnier Rauenberg 03

SVN E 18 19 Turnier Rauenberg 04

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Nachlese SVN-Kinderfasching 2017

Volle Hütte und gute Stimmung hatten die Neidensteiner Jugendlichen in die SV-Halle am Faschingsdienstag gezaubert zum Höhepunkt der diesjährigen Faschingszeit. Die kleine Bilderstrecke bietet einen kleinen Einblick in das Geschehen. Die Jugendabteilung bedankt sich auf diesem Wege natürlich gern bei den Helfern und aktiven Akteuren, die diese Veranstaltung zu einem schönen Highlight im Jahresgeschehen haben werden lassen. Besonders genannt und gedankt sei Sandra, die gewohnt gekonnt wie in den letzten Jahren durch das Programm führte. Ebenso den VHS-Mädchen unter der Leitung von Andrea Uhde, die dem Faschingsgeschen im Burgdorf noch einen zusätzlichen südamerikanischen Flair verliehen haben. Und zu guter Letzt bei der Bäckerei Maurer, die erneut mit der Spende der Süßteile, die Kinder überraschen konnte. In diesem Sinne ist die Vorfreude schon jetzt groß, das es auch in 2018 wieder eine Faschingsveranstaltung in ähnlichem Rahmen beim SVN geben wird.

svn kinderfasching 02

svn kinderfasching 03

svn kinderfasching 04


 


Torsten-Kress-Gedächtnisturnier erstmalig ausgetragen!

01.07. Das Jugendturnier ist weitestgehend planmäßig und mit bisheriger Rekordbeteiligung am gestrigen Samstag über die Bühne gegangen. Erfreulicherweise gab es keine kurzfristige Absage mehr, so dass die geplanten Zeitfenster weitgehend eingehalten werden konnten. Pünktlich um 16 Uhr starteten die Bambinis, F-Jugendlichen in ihre Spielfeste, die E-Jugend zeitgleich in ihr Turnier.

Kurz nach 17 Uhr gab es dann schon die erste Siegerehrung bei den Bambinis, die auf den beiden Spielfeldern schnell – und das war bei den heißen Temperaturen auch wichtig – mit ihren Spielen durch waren. Inzwischen wurde es bei der E-Jugend spannend, ging man von den Gruppenspielen zu den KO-Spielen und den Finals über. Spannung bis zur letzten Sekunde war geboten, da der Turniersieger TSV Dühren mit dem goldenen Tor erst 15 Sekunden vor Schluß sich den Wanderpokal sichern konnte. Das größte Teilnehmerfeld ging bei den F-Jugendlichen an Start und damit war auch das Spielfeld 1 am längsten belegt. Das hatte zur Folge, dass durch kleine Verzögerungen, die sich in der Zeit aufaddierten, die Startzeitpunkte der D/C-Jugend, doch deutlich nach hinten schob. So konnte erst um ca. 20:25 Uhr mit diesen beiden Altersgruppen gestartet werden. Auf dem alten Sportplatz hatten bereits etwas früher nach dem Ende der Bambini-Spiele die B-Jugendlichen ihr Großfeldturnier aufgenommen. Bei allen 3 Altersgruppen wurde im „Jeder gegen Jeden“-Modus der Turniersieger ermittelt. Bei der D-Jugend setzte sich der SV Gemmingen durch, bei der C-Jugend der TSV Reichartshausen und bei der B-Jugend die JSG Eberbach U17. Alle Mannschaften erhielten gegen 22:15 Uhr ihre Platzierungspokale, die Sieger natürlich die Wanderpokale und in diesem Jahr neu auch noch zusätzlich einen gespendeten REWE-Gutschein. Bei der D-B-Jugend übernahm Edeltraut Kress die Pokalübergabe, da wir zu Ehren unseres verstorbenen Sportskameraden Torsten Kress dem Jugendturnier zukünftig seinen Namen zur Erinnerung geben.

Die Jugendleitung bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Helfern aus Hauptverein, Eltern und Jugendspielern, dem Bereitschaftsdienst des DRK und den Schiedsrichtern unter der Federführung von Ronald Höck für die gute und umsichtige Leitung der Spiele. In dieser Aufstellung gehen wir gern wieder in die Planung für das kommende Jugendturnier in 2019.

 SVN Jugendturnier 2018 001

SVN Jugendturnier 2018 002

SVN Jugendturnier 2018 004

SVN Jugendturnier 2018 005

SVN Jugendturnier 2018 006

 


 

SVN-Kinderfasching am 28.02.2017

In großen Schritten bewegen wir uns auf die diesjährige Faschingssaison zu. Die Vorbereitungen für den traditionellen Kinderfasching sind bereits angelaufen. Wir freuen uns auf alle Kinder, die am Faschingsdienstag in der SV-Halle ordentlich feiern wollen.

SVN Kinderfasching Plakat 2017
 


E-Jugend gewinnt den Emil-Eckert-Cup in Reichartshausen!

23.06. 18 Im nächsten Turnier nach der Mini-WM in der Pfalz landete unsere E-Jugend den großen Coup beim Emil-Eckert-Cup in Reichartshausen. Die E1 marschierte souverän ohne jeglichen Punktverlust und mit genau 1 Gegentreffer bis ins Finale. Im Finale traf man erneut auf den SV Eberbach, den man schon im Gruppenspiel knapp auf Distanz halten konnte. Aber auch im Finale hatten unsere Kids ihre Nerven besser im Griff. Nach ein paar Wacklern in den Anfangsminuten fanden unsere Kicker ihre Linie und ließen mit kampfstarken Balleroberungen Ball und Gegner laufen. Eine wunderschöne Kombination aus dem Mittelfeld heraus, schloss Leon mit dem Finalsiegtreffer in den Winkel sehenswert ab. Damit untermauerte er auch nochmal zum Schluss den Anspruch des Turniertorschützenkönigs. Es gelangen ihm an dem persönlichen Sahnetag insgesamt 13 Treffer. Das war spitze! Lag aber auch an der Mannschaftsleistung, spielte man doch konsequent in allen Spielen von hinten heraus über sehenswerte Spielzüge Leon gut frei, der dann entsprechend schnörkellos vollenden konnte. Die E2 hielt sich ebenfalls tapfer und erhielt am Ende verdientermaßen den Pokal für Platz 5. Das war in dem Starterfeld mit überwiegend 1er-Teams auch bemerkenswert. Damit war das in der Summe für alle Neuland, mit 3 Pokalen sind wir bisher noch nicht nach Hause gekommen. Die Freude war entsprechend riesig und musste gebührend gefeiert werden. Gut gemacht!

Die entscheidenden Finalspiele:
- Viertelfinale:    SVN – SV Michelbach          3:0 gewonnen
- Halbfinale:       SVN – FC Eschelbronn        1:0 gewonnen
- Finale:            SVN – SV Eberbach            1:0 gewonnen

 SVN E 17 18 Turnier Reichartshausen 01

SVN E 17 18 Turnier Reichartshausen 02

SVN E 17 18 Turnier Reichartshausen 03

SVN E 17 18 Turnier Reichartshausen 04


 

1. Turniersieg in 2017

Unsere B-Jugend konnte beim Hallenturnier am heutigen Samstag, 07.01. so ziemlich alles abräumen, was es zu gewinnen gab. Neben dem besten Torhüter (Harun), dem besten Spieler des Turniers (Silas) gingen auch die ersten beiden Plätze mit den entsprechenden Pokalen an unsere B-Jugendlichen. Kleines Kuriosum am Rande: Team 2 konnte durch den Sieg gegen Team 1 B-Jugend intern sogar die Poolposition einnehmen. Habt ihr gut gemacht und entschädigt etwas für das etwas unglückliche Ausscheiden bei der Sinsheimer Stadtmeisterschaft am Mittwoch. So kommt man wieder zurück!!!

B Jugend 16 17 Obrigheim 01 


E-Jugend bei der Mini-WM in Kaiserslautern dick dabei!

17.06.18 Am letzten Wochenende startete unsere E-Jugend bei der Mini-WM in Kaiserslautern mit 2 Teams, die nach den Altersklassen U10/U11 getrennt spielten. 16 Jungs absolvierten insgesamt 14 Spiele a 25 Minuten in 1 1/2 -Tagen ein WM-Turnier, das nach dem aktuell laufenden großen Vorbild in Russland gespielt wurde. Selbstverständlich wurden den Teams die aktuellen Starterländer der FIFA-WM zugeordnet. Bei der U10 (2008er)-Jahrgang repräsentierten wir Brasilien, bei den U11 (2007er) Ägypten. 

SVN E 17 18 PfalzCup 01

Beide Teams schafften nach den 3 Gruppenspielen jeweils auf dem 2. Platz ihrer Gruppe den Sprung in die KO-Spiele der oberen Hälfte. Damit war man direkt unter den ersten 16 Teams angekommen. Etwas angeschlagen aus den 2 langen Nächten in der Jugendherberge Hochspeyer, die wieder eine perfekte Basis für das Turnier war, gestalteten sich die Finalspiele deutlich zäher und ergebnistechnisch nicht ganz so erfolgreich. Das Ziel eine Mannschaft unter die ersten zehn zu bekommen gelang nicht ganz. Unsere „Brasilianer“ erreichten den 12. Platz, die „Pharaonen“ liefen auf Platz 14 ein. Im Vergleich zum Vorjahr mit Platz 19 ist das dann aber immer noch ein tolles Ergebnis. Nimmt man die Anzahl der Spieler zur Spielzeit – es mussten von den 16 Jungs insgesamt 350 Spielminuten gespielt werden – dann kann man nur den Hut ziehen. Alle mussten permanent die Konzentration hochhalten, besonders unser Torwart, der in allen Spielen zwischen den Pfosten stand, da unser etatmäßiger 2. Torwart leider nicht mitkonnte. Mit unserem Medizinmann, der mit den gängigen Mittelchen wie Voltaren, Finalgon die kleinen Wehwechen zwischen den Spielen direkt behandelte, schafften wir es alle ohne größere Verletzungen wieder gesund nach Hause zu bringen. Zwischenzeitlich war natürlich auch etwas Zeit, die laufenden WM-Spiele auf der Großleinwand mit den anderen fast 2000 anwesenden Kickern zu verfolgen, die Eisdielen in Kaiserslautern zu testen und dem Betze einen kurzen Besuch abzustatten. Nur der geplante Schwimmbadbesuch musste dem straffen Programm geopfert werden, war man doch von 08:30 (1. Spiel) bis 18:00 Uhr im Fussballdauereinsatz auf dem Turniergelände. In der Summe war das wie im letzten Jahr ein sehr ereignisreiches Wochenende bei dem zwar alle äußerst müde und abgekämpft, aber auch mit einem guten Stück Stolz über das Erreichte und Erlebte, zurück ins Burgdorf kamen. Auf der Autobahn wurden schon wieder die ersten Meinungen laut, das in 2019 wieder machen zu wollen… Schauen wir mal!

.

SVN E 17 18 PfalzCup 02

SVN E 17 18 PfalzCup 03

SVN E 17 18 PfalzCup 04

SVN E 17 18 PfalzCup 06


 

Vereinsjugendversammlung 2017

Kurz-Update 18.02.: Die Wahlen und Satzungsänderungen sind heute durch die Generalversammlung des Hauptvereins  abschließend bestätigt worden und treten damit nun in Kraft. Alle ordentlichen Mitglieder sind für 2 Jahre im Jugendausschuß bestätigt. Viel Erfolg bei Eurer Arbeit für die Jugendabteilung!

Kurz-Update 14.01.: Die Vereinsjugendversammlung hat ordnungsgemäß als Jugendleiter Henning Zapf, Stefan Reinwald und Heinz-Peter Hofmann gewählt. Die 3 vorgeschlagenen Satzungsänderungen wurden mehrheitlich angenommen. Zu Elternvertretern wurden Ingo Denter und Manuela Koppatsch gewählt, als Jugendvertreter geht Tim Wildner in den Jugendausschuß.Die Wahlen und Satzungsänderungen müssen von der Generalversammlung des Hauptvereins noch am 17.02.2017 abschließend bestätigt werden um endgültig in Kraft zu treten.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Jugendabteilung lädt alle Spieler, Eltern und Funktionsträger der Jugendabteilung zur turnusgemäßen Vereinsjugendversammlung 2017 am 09.01.2017 im Vereinsheim des SV Edelweiß Neidenstein ein. Beginn: 19 Uhr, als Tagungsordnungspunkte festgelegt sind:


- Jahresberichte Kommissarische Jugendleitung
- Entlastung der kommissarischen Jugendleitung
- Neuwahlen ordentliche Mitglieder Jugendausschuss
- Beschlußfassung zu vorgeschlagenen Satzungsänderungen
- Nachwahlen zu den Satzungsänderungen
- Verschiedenes


Weitere Anträge zur Vereinsjugendversammlung sind satzungsgemäß bis zum 08.01.2017 schriftlich an den Versammlungsleiter Thomas Reidl, 2. Vorstand SV
Neidenstein zu richten

 


F-Jugendspieltag dahoam!

12.05.18 Im Rahmen des Pflichtspielbetriebs der F-Junioren im Kreis Sinsheim fand an diesem Samstag der Spieltag der F-Jugend auf heimischen Gelände statt. Zu Gast hatte man die Teams aus Eschelbronn, Waibstadt, Epfenbach und Sinsheim. Der Wettergott hatte alles für einen perfekten Rahmen aufgeboten und der Spieltag konnte bei frühsommerlichen Temperaturen reibungslos ablaufen. Dank der zahlreichen Helfer aus der Elternschaft unserer Jungs war für ausreichend Essen und Getränke gesorgt und die Kinder hatten richtig viel Spaß beim Auftritt vor vielen bekannten Gesichtern. Das hat sich am Ende auch auf die Spielergebnisse übertragen. Mit ruhiger aber gut angelegter, kampfstarker Spielleistung konnte unser Team konnte sich mit 3 Siegen und einer knappen Niederlage gegen Epfenbach sehr gut behaupten. Es gab in allen Spielen einige Tore von Drin, Nevin, Pascal, Timo und am Ende noch von unserem Torhüter Lauren zu sehen, das hat auch beim Zusehen viel Spaß gemacht. Weiter so, ihr seid auf einem guten Weg! Allen Helfern unter der organisatorischen Regie unseres 2. Jugendleiters Stefan Reinwald  und dem Spielleiter Holger Trautmann sei an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank gesagt.

SVN F Spieltag 20180512 01

SVN F Spieltag 20180512 04

 SVN F Spieltag 20180512 05


 

Kleine Nachlese Jugendweihnachtsfeier am 21.12.2016

Für alle Interessierten und Nicht-Dabeigewesenen haben wir noch die kurze > Zusammenfassung < mit den wichtigsten Stationen aus dem ereignisreichen Jahr 2016 für unsere Jugendabteilung.

Die Jugendleitung wünscht allen noch angenehme und erholsame Festtage und einen gelungenen Start in 2017. Auch das Jahr 2017 kündigt sich schon mit einigen Highlights als ein recht interessantes Jahr an. Wir dürfen gespannt sein - und wie immer: wir bleiben am Ball!!!

------------------------------------------ Blogbeitrag 12/2016 -------------------------------------------

BFV Talentiade 2018

Bei der VR-Talentiade haben sich 3 Jungs unserer E-Jugend einen Platz beim DFB-Stützpunkt gesichert!

Mit 4 Spielern angetreten, konnten wir die DFB-Sichter von der Leistungsqualität unserer E-Jugendlichen überzeugen. Alexander Adamovic, Louis Vogt und Finn-Luca Seeger sind ab Mitte April beim DFB-Stützpunkt in Richen zum Jahrgangstraining 2008 eingeladen. Wir wünschen den 3 viele neue Lernimpulse von den DFB-Trainern und hoffen, das sie möglichst lange unsere Farben mit weiter guten Eindrücken vertreten. 

 

 


 

F-Spieltag zu Hause und Abschluß Feldrunde

Mit dem F-Spieltag in Dühren am 22.10. beendeten unsere F-Jugendlichen die Herbst-Feldrunde der laufenden Saison. In den Spieltagen hat jedes Team 3 oder 4 Spiele. Unsere beiden Teams gelang es in der Summe 43 Spiele zu gewinnen und lediglich 10 an den Gegner abzugeben. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Zumal es keinen der 7 Spieltage gab, der in der Summe negativ war. Von 14 Spielern im Kader waren im Schnitt 10 Jungs im Einsatz. In einer Beziehung sind die Vorgaben der Trainer bereits umgesetzt: Jeder Spieler hat mindestens schon 1 Tor erzielt, insgesamt wackelte bereits 188 mal das Tornetz durch die Edelweiß-Bomber. Mit dieser Einstellung darf in der Halle in den nächsten Wochen gern weitergespielt werden.
Dank gilt an dieser Stelle noch zu sagen an alle freiwilligen Helfer beim F-Heimspieltag am 15.10. unter der organisatorischen Leitung unseres 2. JL Stefan Reinwald. Dies versetzt die Jugendabteilung in die Lage kleinere Anschaffungen für Training und Spiel aus eigenen Mitteln allen Akteuren der SV-Jugend zu Gute kommen zu lassen.

SVN F Spieltag 20161015 07

------------------------------------------ Blogbeitrag 10/2016 -------------------------------------------


 

Nachlese SVN Kinderfasching 2018

Vollbesetzte Halle und freudige Kinderaugen beim jährlichen Faschingsausklang im Burgdorf gab es zu sehen bei der SV-Jugend. Auch wenn herrliches Vorfrühlingswetter eher zu einem Karnevalsumzug im Freien einlud, fanden viele Kinder mit ihren Mama’s, Papa’s oder Oma/Opas den Weg zum Sportplatz. Unter der bewährten Moderation von Sandra Vogt und der tatkräftigen Unterstützung durch die Zumba-Kids des VHS gab es wieder ein kurzweiliges Faschingsprogramm mit lateinamerikanischem Tanz und Spieleinlagen, die den Nachmittag allzuschnell aber mit viel Spaß und Kurzweil vorbeigehen ließen. Neben den wenigen Bildern an dieser Stelle, kann man noch auf dem neuen Facebook-Account der SV-Jugend sich per Videostream einen Live-Eindruck von der ausgelassenen Stimmung verschaffen. Die Jugendleitung des SV bedankt sich auf diesem Weg recht herzlich bei den Hauptakteuren Sandra Vogt, Sabrina Öhmig, Andrea Uhde (VHS) und dem Helferteam um Stefan Reinwald für die gelungene Veranstaltung. Auch 2019 darf es gern wieder in dieser Aufmachung eine Faschingsveranstaltung für die Kinder im Burgdorf geben.

SVN Kinderfasching 2018 01

SVN Kinderfasching 2018 02

SVN Kinderfasching 2018 03

 


 

Die SV-Jugend spendete für die Flüchtlingshilfe Wiesloch - Cafe Mokka - im Rahmen deren Sommerfestes den Jugendlichen 2 komplette Sätze nicht mehr benötigter Trikots und eine Handvoll Fussbälle. Damit wird es den Kindern in Wiesloch möglich mit eigenen Trikots dem Ball hinterherzujagen. Die Freude bei den Jugendlichen war riesengroß. Die Betreuer hatten alle Mühe die Trikots geordnet zu verteilen. Die ersten Kinder haben direkt angefangen mit den Trikots Fussball zu spielen.

Trikot Cafe Mokka 01Mit den Ansprechpartnern der Flüchtlingshilfe wurde vereinbart, das die Kinder - wenn sie genug geübt und sich als Mannschaft zusammengefunden haben - mit den Neidensteiner Jugendlichen als Dankeschön ein Freundschaftsmatch im Herbst austragen. Wir werden darüber berichten.

 

Zum Nachlesen:

------------------------------------------ Blogbeitrag 07/2016 -------------------------------------------
 

SVN Kinderfasching Plakat 2018

 


 

C-Jugend zu Gast beim U19 EM-Finale in Sinsheim

Zum Saisonausklang waren unsere C-Jugendlichen von Ihren Trainern eingeladen, das Finale Italien - Frankreich in der WIRSOL-Arena in Sinsheim zu besuchen. Gerne hätte man im Finale Deutschland gesehen, dennoch konnte man ein hochklassiges Spiel auf hohem technischen Niveau sehen. Der verdiente Sieger war am Ende Frankreich, so sahen das auch unsere Kicker einhellig.

 

------------------------------------------ Blogbeitrag 04/2016 -------------------------------------------


 

Starker Jahresauftakt der Jugend in der Halle

Die ersten Ergebnisse unserer Jugendmannschaften im neuen Jahr lassen aufhorchen. Nach 2 eher unglücklichen Ausscheiden bei der B-Jugend in der Stadtmeisterschaft Sinsheim und dem Viertelfinalaus der beiden E-Teams in Eberbach, machten beiden Jugendmannschaften jeweils ein Tag später ihre Sache besser.

Beim Waibstadter Hallenturnier an Drei-König belegten beide E-Jugend-Teams im Modus „Jeder gegen jeden“ am Ende jeweils den 3. Gesamtplatz. Unser E-Torhüter Robin Wüst wurde dazu noch zum besten Torhüter des Turniers ausgezeichnet.

SVN Jugend E1 17 18 Turnier Waibstadt 03 SVN Jugend E1 17 18 Turnier Waibstadt 02

SVN Jugend E2 17 18 Turnier Waibstadt 01 SVN Jugend E1 17 18 Turnier Waibstadt 01
SVN Jugend E2 17 18 Turnier Waibstadt 03


Am gleichen Tag konnte sich die B1-Jugend in Weikersheim den 2. Platz sichern. Leider hatte man beim Elfmeterschießen die etwas schwächeren Nerven. Die 3 Schützen mussten jeweils 3 mal antreten, bis die Entscheidung gefallen war.

SVN B1 17 18 Turnier Weikersheim

SVN B1 17 18 Turnier Weikersheim 03

Allen Teams und ihren Trainern herzlichen Glückwunsch für die tollen Auftritte. Weiter so, dann reicht es auch mal wieder ganz vorne auf’s Treppchen.


 

2. Von-Venningen Jugendturnier 2016

Am vergangenen Samstag fand wie angekündigt, die Neuauflage des Neidensteiner Jugendturniers statt. Pünktlich zu Spielbeginn der Bambini’s hatte der Wettergott ein Einsehen und zeigte sich mit blauem Himmel und ohne Regenschauer. Musste man doch im letzten Jahr den ersten Versuch durch Rekordhitze von über 40 Grad in letzter Minute stoppen. Bei den Bambinis und den F-Junioren traten alle gemeldeten Teams an und die Spiele konnten mit etwas Zeitverzug in der Gesamtlänge durchgeführt werden. Alle waren mit Spaß dabei und es gab das ein oder andere kuriose als auch toll geschossene Tor der Kleinen und Allerkleinsten Kicker zu bewundern. Am Ende konnten sich alle Spieler bei den Bambinis ihre verdiente Siegermedaille abholen, sowie bei den F-Junioren die persönlichen Pokale. Bei diesen beiden Jugendklassen werden bekanntermaßen noch keine Sieger ermittelt.

Jugendturnier_2016_01

Jugendturnier_2016_02

Richtig um die Wurst bzw. Mannschaftspokale ging es im Anschluß bei den D- und C-Junioren in den Spielen „jeder gegen jeden“. Echte Finalspiele gibt es in diesem Modus nicht. Bei den D-Junioren sicherte sich der TSV Reichartshausen den 1. Platz und den Wanderpokal vor der Spielgemeinschaft Epfenbach/Eschelbronn/Spechbach II. Auf dem 3. Platz, aber immer noch auf dem Siegertreppchen landete die Spielgemeinschaft Epfenbach/Eschelbronn/Spechbach I. Bei der C-Jugend machte die Spielgemeinschaft Epfenbach/Eschelbronn/Spechbach II das Rennen um Platz 1 und den Wanderpokal. Dahinter platzierten sich der SV Gemmingen auf Platz 2, der TSV Reichartshausen belegte den 3. Platz. Bei der D- und C-Jugend waren die Neidensteiner Jugendlichen im Turnier wie auch in dieser Saison als Gastspieler in der SG Epfenbach/Eschelbronn/Spechbach im Einsatz und somit auch an den Platzierungen ihrer Teams mit beteiligt.

Aufgrund des Zeitverzugs reichte es leider nicht mehr zu den obligatorischen Siegerbildern, da alle Spieler, Trainer, Schiris und Organisatoren einvernehmlich schon auf dem schnellsten Wege zum EM-Viertelfinale Deutschland – Italien unterwegs waren. Dennoch Dank an alle Aktiven, das die Spiele ordnungsgemäß und diszipliniert zu Ende gespielt werde