Aktuelle Spiele

2013-09: Oktoberfest-Turnier Weiler

September 2013 - Oktoberfestturnier in Weiler

Die AH Neidenstein ist zurück in der Erfolgspur !!!

Am Freitag, den 20. September fuhren wir frohgestimmt nach Weiler um an deren bereits traditionell gewordenem Oktoberfestturnier teilzunehmen. Da wir eine schlagkräftige Truppe von zwölf Mann waren, rechneten wir uns gute Chancen auf den Turniersieg aus. Dass das allerdings kein Selbstläufer werden wird zeigte uns bereits die Besetzung der Gruppengegner. So ging man hoch konzentriert an die erste Aufgabe und besiegte den Mitfavoriten aus Steinsfurt zuletzt recht deutlich mit 4:1. Im zweiten Gruppenspiel verlangte uns der vermeintlich leichteste Gruppengegner aus Untergimpern alles ab, doch am Ende konnten wir diese Partie mit 2.1 für uns entscheiden. So kam es zum großen Showdown um den Gruppensieg gegen den SV Hilsbach und damit um die Teilnahme am Endspiel, da kein Halbfinale ausgetragen wurde. Die Hilsbacher hatten bis dahin souverän ihre beiden Gruppenspiele absolviert und standen ein Tor besser da als wir. Somit war klar, dass wir diese Partie gewinnen mußten. Mit einer taktischen Meisterleistung aus sicherer Defensive und kontollierter Offensive gewannen wir dieses kleine Endspiel verdient mit 2:1 und standen im Finale gegen den SV Sinsheim, die sich in ihrer Gruppe gegen die SG Waibstadt und die SG Eschelbach durchsetzten. Zu Beginn dieses Spiels hatte Sinsheim zwei Großchancen, bei der uns Glück und das Unvermögen der gegnerischen Stürmer im Rennen hielten. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich dann jedoch unsere bessere Spielanlage durch und so konnten wir am Ende einen hochverdienten 2:0 Sieg landen. Das Spiel um Platz drei entschieden die Hilsbacher im Neunmeterschießen gegen die SG Waibstadt mit 3:1 für sich. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten wir 20 Liter Bier, einen großen Schinken und eine Flasche Schnaps als Preis. Mit diesem Erfolg im Rücken, ließen wir es dann im Clubhaus Weiler bei ein paar Maß Bier so richtig krachen und gehörten wieder einmal zu den letzten die sich auf den Heimweg machten.
Mit dabei waren: Damian Kawallerowski, Alexander Merkel, Bernd Kronewitter, Jochen Vogt, Thomas Gläser, Karsten Fritsch, Manfred Trautmann, Thomas Reidl, Hartmut Kerner, Frank Kress, Ingo Kneißl, Henning Zapf

Thomas Reidl

2019  SV Neidenstein   globbers joomla templates