Aktuelle Spiele

2016-03: Gründonnerstags Kegeln

„Alte Herren“ ermittelten Kegelmeister

Das Gründonnerstagskegeln der AH-Abteilung fand in diesem Jahr erstmals in Zuzenhausen statt. Dazu traf sich eine mehrköpfige Wandergruppe bereits um 17 Uhr, um die Kegelbahn traditionell zu erwandern. Per Los aufgeteilt wurden verschiedene Spielvarianten dazu genutzt die beiden Kegelbahnen zu finanzieren. Um die Chancengleichheit zu wahren, wurden nach jedem Spiel die Bahnen gewechselt. War eine der Bahnen nach Aussage etlicher Kegler deutlich „anspruchsvoller“, so dass ein nicht unerheblicher Teil an „Bandengeld“ den Abend über anfiel. Zu gleich mehrere Noven kam es beim abschließenden Ermitteln des Kegelkönigs. So mussten im Ausscheideverfahren jeweils und gleichzeitig zwei Kegler mit schwachen drei Kegeln bei drei Würfen die S(K-)egel streichen. 

Ebenso kurios war, dass von gleich fünf Spielern mit je elf Treffern vier durch Stechen ausscheiden mussten. In zwei weiteren Runden war der ein oder andere dann trotz schlechter Würfe überrascht weiter gekommen zu sein. Erst ab dem Halbfinale wurde dann endlich wieder gekegelt. Das Endspiel bestritten dann Massi gegen unseren „Altmeister“ Eddy Fuchs, der das Finale mit respektablem 31:26 für sich entscheiden und damit den Wanderpokal gerade wieder mit nach Hause nehmen konnte. Bleibt zu hoffen, dass es 2017 wieder zu einer rekordverdächtigen Teilnehmerzahl ( 23 Kegler und Keglerinnen ) und einem gelungenen Kegelabend kommt.

Alle Neune Thomas Bernhard

2020  SV Neidenstein   globbers joomla templates